10.09.2012

5 gute Grunde um wieder Seil zu springen



Willst Du schlank, gesund und glücklich sein? Dann solltest Du die alte Freundschaft aus der Kindheit unbedingt auffrischen.  ;-)

1. Prima Ausdauertraining.

Seilspringen ist für die Ausdauer sehr gut geeignet. Die Boxer hüpfen ja nicht zum Spaß, sonder, um die Kondition zu fördern. Zusätzlich kannst Du die Koordinations- und Reaktionsfähigkeit deutlich verbessern. 20 Minuten pro Tag reichen aus.

2. Die ungeliebten Fettpölsterchen verschwinden.
 
Das Hüpfen mit dem Seil hilft uns die ungeliebten Fettpölsterchen loszuwerden. In einer Minute verbrennst Du etwa 13 Kalorien. In einer halben Stunde kannst Du locker 300 bis 400 Kalorien verbrennen.

3. Es kostet so gut wie nichts und Du kannst es fast überall tun.

Ein einfaches Seil kostet nur ein paar Euro. Du kannst sowohl draußen im Park oder Garten als auch zu Hause springen. Wenn es für Dich zu langweilig ist, mach passende Musik an. Du kannst auch beim Ansehen Deiner Lieblingsserie einfach nebenbei springen.

4. Macht glücklich!

Bei Hüpfen kommt es zur Ausschüttung von  den sogenannten Endorphinen, die glücklich machen und helfen im Kampf mit dem Stress und alltäglichen Sorgen.

5. Gut für die Gesundheit.

Seilspringen trainiert nicht nur nahezu jede Muskelpartie des Körpers, es ist auch ein sehr gutes Training für Herz und Kreislauf , außerdem stärkt Knochen, Sehnen und Bänder.


Kommentare:

  1. Also das mit dem Springen finde ich ja eine super Idee, aber beim Serie schauen würde ich es nicht empfehlen ;)
    Habe das früher mal gemacht, da haben wir aber im Erdgeschoss gewohnt. Heute würden sich sicherlich meine Nachbarn nicht gerade freuen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke, die Nachbarn würden diese 20 Minuten pro Tag aushalten ;)

    AntwortenLöschen