13.09.2012

Schöne und gesunde Haut mit Totes Meer Salz



 Salz aus dem Toten Meer hat mehrere positive Eigenschaften! Es enthält lebenswichtige Mineralien (Magnesium, Natrium, Kalium, Calcium, Chlorid, Eisen, Magnesium, Bromid, Kieselsäure) und hat eine sehr positive Wirkung auf unseren Organismus. Hier ein paar Anwendungs-Tipps:

 1.  Straffe Haut ohne  Cellulite.

Das Salz aus dem Toten Meer hat einen nachweisbar straffenden und entschlackenden Effekt auf die Haut. Mineralien und Spurenelemente stimulieren die Fettabbau und Wasserhaushalt.
Meersalz entzieht überflüssiges Gewebewasser und regt die Durchblutung an. Dehnbarkeit und Elastizität der Haut verbessern sich deutlich.

2. Erleichterung für die trockene Haut.

Ein hoher Gehalt an Mineralien führt zu einer angenehmen Entspannung und regt Selbstheilungskräfte der Haut an. Haut ist angenehm weich, glatt und mit Feuchtigkeit gut versorgt.

3. Hilfe für unreine Haut.

Das Totes Meer salz hat eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Deswegen eignet es sich sehr gut für problematische haut, mit leichte Akne, Ekzemen oder anderen Hauterkrankungen. Bei sehr entzündeter Haut würde ich von solchen Behandlungen zu Hause abraten und empfehle einen Arzt aufzusuchen.

Vollbad mit Totes Meer Salz:

Einen Beutel Badesalz (500 g) in der Badewanne in heißem Wasser auflösen. Danach kühleres Wasser hinzufügen, bis eine angenehme Badetemperatur von ca. 36-38 Grad erreicht ist. Maximal 15-20 Minuten auf sich wirken lassen. Anschließend den Körper mit klarem Wasser abspülen und gut eincremen.
Extra tipp: Ein paar Tropfen Oliven-, Mandel- oder  Arganöl hinzufügen.

Kami’s Hausgemachter Peeling:

In einer Tasse Salz ( am besten Meersalz, geht auch mit normalen Salz aus der Küche), Olivenöl und etwas Honig mischen, auf die Haut auftragen und leicht einmassieren.
Mit lauwarmen Wasser abspülen, gut eincremen.
Ergebnis: Haut ist wunderschön weich, glatt, rosig und fühlt sich straffer an.

Bei offenen Wunden, Verbrennungen, Entzündungen etc. rate ich jedoch Meersalz ab. Es brennt furchtbar!


Wo kann man Totes Meer Badesalz kaufen?

Es ist, glaub ich, in jeder Drogerie zu finden. 

Mein Favorit ist:
                                                                                                  www.dm.de


Warum?
Schon deshalb, weil die Hausmarken von DM längst mein Vertrauen  gewonnen haben. Außerdem, in Vergleich zu anderen Angeboten auf dem Markt, ist DM Totes Meer Badesalz mit abstand am günstigsten.

Kommentare:

  1. Das gleiche Peeling mache ich auch immer! =)
    Danke für den Tipp, ich habe mich schon immer gefragt, wo das Meersalz am günstigsten ist und von den dm - Eigenmarken bin ich auch sehr begeistert!

    AntwortenLöschen